top of page

Wir suchen Verstärkung & Nachwuchs!   Bei Interesse hier klicken!​

Der Fehler basiert höchstwahrscheinlich auf dem "Hertha BSC-Nachrichtenblatt", Nummer 1, Mai 1936.

Auf der Titelseite erscheint "Mai 1936" (siehe Foto #01), auf der zweiten Seite ist jedoch fälschlicherweise "Mai 1934" angegeben.

Das ist dadurch zu erklären, dass im April 1934 die zu diesem Zeitpunkt vorerst letzte Ausgabe des Nachrichtenblattes (Nummer 27) erschienen ist.


Dieser Fehler ("1934") wurde handschriftlich in "1936" geändert, auf den ersten Blick wirkt es allerdings wie "1930" (siehe Foto #02). 


Auf Seite 14 (siehe Foto #03) steht im ersten Absatz:


Seit dem letzten Erscheinen unserer Zeitung, sind nun bereits zwei Jahre ins Land gegangen und konnte die Kegelabteilung am 15. März 1936 auf ihr 6-jähriges Bestehen zurückblicken.

Es ist naheliegend zu vermuten, dass 1967 bei der Recherche bzw. beim Zusammentragen von Informationen für den oben genannten Artikel von Walter Krüger die (auf den ersten Blick durchaus falsch zu lesende) Jahresangabe "1930" mit dem "6-jähriges Bestehen" verknüpft und daraus "1924" als Gründungsjahr ermittelt und fortan verwendet (siehe Foto #04) wurde.

Aufgrund sehr umfangreichen Recherchen, von Frank Schurmann, mit Sichtung sämtlicher in unserem Archiv vorhandenen Vereinszeitungen und anderen Vereinspublikationen sowie einiger Unterlagen der Kegelabteiteilung besteht nunmehr kein Zweifel an dem 15. März 1930 (siehe Foto #05) als Gründungsdatum unserer Kegelabteilung.

Die Nennung "1924" ist nirgendwo wirklich dokumentiert bzw. verifiziert.


Foto #01:

Foto #02:

Foto #03:

Foto #04:

Foto #05:


45 Ansichten0 Kommentare
bottom of page